Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >HKF >Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde Papyrologie und Epigraphik

* 9. November 2016 | 17.15 Uhr | Übungsraum Institut für Alte Geschichte

Sofie Waebens (Universität Leuven)
FIGHTING CRIME AND CORRUPTION? POLICE, ARMY AND SOCIETY IN ROMAN EGYPT


* 23. November 2016 | 17.15 Uhr | Übungsraum Institut für Alte Geschichte

Gabriel Zuchtriegel (Museum Paestum)
DAS GRAB DES TAUCHERS IN PAESTUM: GRIECHISCH, ITALISCH ODER ETRUSKISCH?


* 7. Dezember 2016 | 17.15 Uhr | Seminarraum Institut für Numismatik und Geldgeschichte

Marguerite Spoerri-Butcher (Universität Warwick)
PSEUDO-AUTONOME MÜNZE DER RÖMISCHEN KAISERZEIT. AUSDRUCK EINER AUTONOMEN POLITIK DER KLEINASIATISCHEN STÄDTE?


* 11. Jänner 2017 | 17.15 Uhr | Übungsraum Institut für Alte Geschichte

Christian Körner (Universität Bern)
DIE ZYPRISCHEN KÖNIGSTÜMER IM SCHATTEN DER ASSYRER UND PERSER: HANDLUNGSSPIELRÄUME VON KLEINKÖNIGTÜMERN AN DER PERIPHERIE VON GROSSREICHEN


* 25. Jänner 2017 | 17.15 Uhr | Seminarraum Institut für Numismatik und Geldgeschichte

Sitta von Reden (Universität Freiburg)
GELDWECHSEL IN HELLENISTISCHEN STÄDTEN UND ÄGYPTEN: MOTIVATIONEN UND KONSEQUENZEN


 

 

 

Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik
Universität Wien

Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-405 01
F: +43-1-4277-9 405
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0