FORVM ANTIKE geht online

16.10.2020

Das neue FORVM ANTIKE-Programm für das Wintersemester 2020/21 steht fest. Die Covid-Pandemie führt zu einer Neuaufstellung des bewährten Formats im Internet.

Eingeleitet wird das Programm des Wintersemesters mit einem Beitrag von Ian Rutherford und Hana Navratilova (University Reading) über Graffiti and Cultural Memory in Greco-Roman Egypt: The Case of Abydos. Die weiteren Programmpunkte können dem Plakat entnommen werden.

Mit dem neuen digitalen Format kann ein größeres und internationales Publikum erreicht werden. Der Link zur Collaborate-Sitzung wird am Tag vor dem Vortrag auf der Homepage bekanntgegeben und steht allen Interessierten offen.