Univ.-Prof. Dr. Thomas Corsten


Curriculum Vitae

03.02.1961 Geboren in Aachen

1979 Abitur in Aachen

01.10.1980 Studienbeginn an der Universität zu Köln mit den Fächern Alte Geschichte, Klassische Philologie, Klassische Archäologie, Vorderasiatische Altertumskunde

ab 01.08.1982 Promotionsstipendium der Stiftung Volkswagenwerk

15.12.1984 Promotion

01.07.1985 – 30.08.1986 Assistent am Institut für Altertumskunde der Universität zu Köln

01.09.1986 – 30.08.1988 Aufenthalt an der University of Illinois at Chicago und an der University of Michigan at Ann Arbor, USA (Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung)

08.02.1989 – 07.02.1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Altertumskunde der Universität zu Köln (DFG)

01.09.1991 – 14.06.1992 Aufenthalt an der Université Lyon II, Frankreich (mit Mitteln des Centre national de la recherche scientifique)

15.06.1992 – 13.04.1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Altertumskunde der Universität zu Köln (DFG)

01.08.1994 – 31.12.1994 Stipendium der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften

01.08.1995 – 31.07.1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Griechische und Römische Geschichte der Universität Frankfurt/Main (DFG)

12.06.1997 Habilitation an der Universität Heidelberg

01.08.1998 – 31.07.1999 Aufenthalt an der Universität Leiden, Niederlande (Forschungspreis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften)

01.01.2000 – 30.09.2002 Assistant Editor des Lexicon of Greek Personal Names, University of Oxford, England

01.10.2002 – 31.03.2003 Lehrstuhlvertretung am Seminar für Alte Geschichte der Universität Heidelberg

01.04.2003 – 31.03.2004 Assistant Editor des Supplementum Epigraphicum Graecum

ab 01.04.2004 Mitherausgeber des Supplementum Epigraphicum Graecum

1.10.2004 Ernennung zum Apl. Professor, Universität Heidelberg

Mitglied des „Editorial Board“ der Bryn Mawr Classical Review, USA

seit 2007 Advisory Editor der Zeitschrift „Classica et Mediaevalia“ (Kopenhagen)

seit 1.4.2007 Mitherausgeber des Lexicon of Greek Personal Names (Band 5), Oxford

seit 1.2.2010 Professor für Griechische Geschichte, Altertumskunde und Epigraphik an der Universität Wien

seit 2010 Mitherausgeber der Zeitschrift "Tyche" (Wien)

Mitglied der Kleinasiatischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

seit 2011 Mitherausgeber der Zeitschrift "Gephyra" (Antalya - Oxford - Wien)

seit 2012 Referee für die Zeitschrift "Annuario della Scuola Archaeologica di Atene" (Athen)

Arbeitsvorhaben | Projekte


„Die Kibyratis. Tradition und Transformation einer kleinasiatischen Kulturlandschaft“

Das Ziel meines im Jahre 1995 begonnenen Projekts ist die Erforschung der politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse der Kibyratis von der klassischen Epoche bis in die römische Kaiserzeit. Zu diesem Zweck werden jährlich historisch-archäologische Surveys durchgeführt, an denen Historiker, Archäologen, Architekten und Vermesser beteiligt sind. Dadurch sollen u. a. Fragen der Besiedlungsgeschichte der Kibyratis, der gegenseitigen Beeinflussung der verschiedenen Kulturen (einheimisch, griechisch-römisch), der wirtschaftlichen Entwicklung und der sich wandelnden religiösen Vorstellungen beantwortet werden.

 Supplementum Epigraphicum Graecum (SEG)

Bei dem unter internationaler Zusammenarbeit herausgegebenen Supplementum Epigraphicum Graecum bin ich ab Band 50, 2000 (2003), für Kleinasien verantwortlich.

 Lexicon of Greek Personal Names (LGPN)

Seit 2000 bin ich Mitarbeiter des in Oxford herausgegebenen und unter internationaler Beteiligung erarbeiteten Lexicon of Greek Personal Names, in dem alle in sämtlichen antiken Quellen belegten griechischen Personennamen und namentlich bekannten Personen verzeichnet werden. Seit 2007 bin ich dort Mitherausgeber der Faszikel des Kleinasien betreffenden Bandes V, deren erster Anfang 2010 erschienen ist (mit den Namen und Personen von Pontus, Bithynien, Mysien, Troas, Aiolis, Ionien und Lydien).

Publikationen

Bücher

1. „Die Inschriften von Kios“, Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien 29 (Bonn 1985)

2. „Die Inschriften von Apameia (Bithynien) und Pylai“, Inschriften griechischer Städte aus Klein­asien 32 (Bonn 1987)

3. „Die Inschriften von Prusa ad Olympum I“, Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien 39 (Bonn 1991)

4. „Die Inschriften von Prusa ad Olympum II“, Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien 40 (Bonn 1993)

5. „Katalog der Bithynischen Münzen der Sammlung des Instituts für Altertumskunde der Uni­ver­sität zu Köln, Band 2: Könige, Commune Bithyniae, Städte (außer Nikaia)“, Papyrologica Coloniensia XI/2 (Opladen 1996)

6. „Die Inschriften von Laodikeia am Lykos I“, Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien 49 (Bonn 1997)

7. „Vom Stamm zum Bund. Gründung und territoriale Organisation griechischer Bundesstaaten“ (München 1999)

8. „Die Inschriften von Kibyra I“, Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien 60 (Bonn 2002)

Herausgegebene Publikationen

1. Acheloos. Schriften der Oberhummer Gesellschaft e. V., München 2, 2000 [Mitherausgeber]

2. Supplementum Epigraphicum Graecum 50, 2000 (Amsterdam 2003) [Assistant Editor]

3. Supplementum Epigraphicum Graecum 51, 2001 (Amsterdam 2005) [Mitherausgeber]

4. Supplementum Epigraphicum Graecum 52, 2002 (Leiden/Boston 2006) [Mitherausgeber]

5. Supplementum Epigraphicum Graecum 53, 2003 (Leiden/Boston 2007) [Mitherausgeber]

6. Supplementum Epigraphicum Graecum 54, 2004 (Leiden/Boston 2008) [Mitherausgeber]

7. Supplementum Epigraphicum Graecum 55, 2005 (Leiden/Boston 2009) [Mitherausgeber]

8. Lexicon of Greek Personal Names V.A (Oxford 2010)

9. Supplementum Epigraphicum Graecum 56, 2006 (Leiden/Boston 2010) [Mitherausgeber]

10. Supplementum Epigraphicum Graecum 57, 2007 (Leiden/Boston 2011) [Mitherausgeber]

11. Supplementum Epigraphicum Graecum 58, 2008 (Leiden/Boston 2012) [Mitherausgeber]

12. Supplementum Epigraphicum Graecum 59, 2009 (Leiden/Boston 2013) [Mitherausgeber]

13. Lexicon of Greek Personal Names V.B (Oxford 2013) [Associate editor]

14. Supplementum Epigraphicum Graecum 60, 2010 (Leiden/Boston 2014) [Mitherausgeber]

15. Supplementum Epigraphicum Graecum 61, 2011 (Leiden/Boston 2015) [Mitherausgeber]

Aufsätze und Buchbeiträge

1985

1. „Die Familie der Catilii in Bithynien“, Epigraphica anatolica 6, 1985, 127-131.

1987

2. „Zu den sogenannten schwebenden Gottheiten“, Vortrag, gehalten auf dem Kolloquium „Forschungen zur Ägäischen Vorgeschichte. Das Ende der mykenischen Welt“ Köln, 7.-8. Juli 1984 (Köln 1987) 193-200.

3. „Thera und Platons Atlantis“, Vortrag, gehalten auf dem Kolloquium zur Ägäischen Vorgeschichte, Mannheim, 20.-22. 2. 1986. Schriften des Deutschen Archäologen-Verbandes IX (Mannheim 1987) 205-209.

4. „Ein Baubeauftragter Hadrians in Nikaia“, Epigraphica anatolica 10, 1987, 111-114.

5. „Über die Schwierigkeit, Reliefs nach Inschriften zu datieren“, Istanbuler Mitteilungen 37, 1987, 187-199.

1988

6. „Daskyleion am Meer“, Epigraphica anatolica 12, 1988, 53-77.

1989

7. „Attu Kome“, ZPE 77, 1989, 181-184.

8. „Zur Gründung von Prusa ad Olympum“, Tyche 4, 1989, 33-34.

1990

9. „Caesarea Germanice“, Epigraphica anatolica 15, 1990, 19-48.

10. „Einige neue thrakische Namen“, Beiträge zur Namenforschung 25, 1990, 261-266.

11. „Neue Grabstelen mit Totenmahlreliefs aus der Gegend von Prusa ad Olympum“, Epigraphica anatolica 16, 1990, 91-108.

1991

12. „Neue Denkmäler aus Bithynien“, Epigraphica anatolica 17, 1991, 79-100.

13. „Herodot I 131 und die Einführung des Anahita-Kultes in Lydien“, Iranica Antiqua 26, 1991, 163-180.

1992

14. „Der Hilferuf des Akarnanischen Bundes an Rom. Zum Beginn des römischen Eingreifens in Griechenland“, ZPE 94, 1992, 195-210.

15. (mit Th. Drew-Bear) „Sur deux inscriptions d’Eumeneia et d’Apameia en Phrygie“, Epigraphica anatolica 20, 1992, 135-142.

16. „Caesarea Germanice“, Vortrag, gehalten auf dem XIII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyu­mu, Çanakkale 1991, in: IX. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 1992) 223-226.

1993

17. Rez. zu M. Cremer, Hellenistisch-römische Grabstelen aus dem nordwestlichen Kleinasien. 1. Mysien (Asia Minor Studien 4, 1; Bonn 1991), in: Topoi 3, 1993, 305-320.

18. „Eine Grabstele mit Epigramm aus Mysien“, Epigraphica anatolica 21, 1993, 125-128.

1994

19. „Zum Angebot einer Schenkung Alexanders an Phokion“, Historia 43, 1994, 112-118.

20. Rez. zu M. Cremer, Hellenistisch-römische Grabstelen aus dem nordwestlichen Kleinasien. 2. Bithynien (Asia Minor Studien 4, 2; Bonn 1992), in: Topoi 4, 1994, 297-336.

1995

21. „Inschriften aus dem Museum von Denizli“, Arkeoloji Dergisi 3, 1995, 215-224.

22. „Das Koinon der Laodikener in Panamara“, Epigraphica anatolica 25, 1995, 87-88.

23. (mit A. Ceylan) „Inscriptions from Laodikeia in the Museum of Denizli“, Epigraphica anatolica 25, 1995, 89-92.

1996

24. Rez. zu M. Jehne, Koine Eirene (Hermes Einzelschriften 63, Stuttgart 1994), in: Klio 78, 1996, 508-509.

25. Rez. zu St. Mitchell, Anatolia (Oxford 1993), in: Klio 78, 1996, 535-538.

26. „Historisch-epigraphische Forschungen in Laodikeia 1994“, Vortrag, gehalten auf dem XVII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 1995, in: XIII. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 1996) 229-233.

27. (mit Th. Drew-Bear) „Inschriften aus Laodikeia am Lykos und Eumeneia“, Epigraphica anatolica 26, 1996, 31-42.

28. (mit U. Huttner) „Münzen aus Laodikeia am Lykos (Phrygien)“, Epigraphica anatolica 26, 1996, 43-51.

1997

29. „Kibyra. Bericht über die Forschungsreise 1995“, Vortrag, gehalten auf dem XVIII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 1996, in: XIV. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 1997) 63-72.

30. „Proconsul Graeciae“, ZPE 117, 1997, 117-122.

31. „Ein neues Buchstabenorakel aus Kibyra“, Epigraphica anatolica 28, 1997, 41-49.

32. (mit H. Yıldız) „New Inscriptions from Laodikeia in the Museum at Denizli/Turkey“, Epigraphica anatolica 28, 1997, 50-52.

33. (mit R. Kearsley u. G. Horsley) „Inscriptions from Kibyra in the Museum at Burdur/Turkey“, Epigraphica anatolica 28, 1997, 53-56.

34. „Brief in Kanzleischrift“, in: M. Gronewald/Kl. Maresch/C. Römer, Kölner Papyri (P.Köln) Band 8 (Papyrologica Coloniensia VII/8; Opladen 1997) 168-172.

1998

35. „Kibyra. Bericht über die Forschungsreise 1996“, Vortrag, gehalten auf dem XIX. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 1997, in: XV. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 1998) I 367-369.

36. (mit Th. Drew-Bear u. M. Özsait) „Forschungen in der Kibyratis“, Epigraphica anatolica 30, 1998, 47-80.

37. „Dieterische Olympia? Eine rätselhafte Inschrift aus Laodikeia“, Vortrag, gehalten auf dem Colloquium „Ago­ni­stik in der römischen Kaiserzeit“, Münster 25.-27. Okt. 1995, in: Stadion 24, 1998, 109-113.

1999

38. Rez. zu St. Mitchell, Anatolia (Oxford 1993), in: Gnomon 71, 1999, 30-38.

39. „Kibyra 1997“, Vortrag, gehalten auf dem XX. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Tarsus 1998, in: XVI. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 1999) I 387-390.

40. Rez. zu G. Wirth, Rückschritte (Wien 1995), in: Klio 81, 1999, 248-249.

41. Rez. zu H. Nottmeyer, Polybios und das Ende des Achaierbundes (München 1995), in: Klio 81, 1999, 517-518.

42. Rez. zu „Akarnanien. Eine Landschaft im antiken Griechenland“, herausgegeben von der Oberhummer-Ge­sell­schaft e. V. München, P. Berktold/J. Schmid/Chr. Wacker (Würzburg 1996), in: Klio 81, 1999, 528-531.

43. „Die Amtszeit des proconsul Asiae P. Petronius“, Epigraphica anatolica 31, 1999, 94.

44. Rez. zu K. Tomaschitz, Unpublizierte Inschriften Westkilikiens aus dem Nachlass Terence B. Mitfords (Wien 1998), in: Bonner Jahrbücher 199, 1999, 624-625.

45. Rez. zu St. Hagel/K. Tomaschitz, Repertorium der westkilikischen Inschriften (Wien 1998), in: Bonner Jahr­bü­cher 199, 1999, 625-626.

2000

46. „Kibyra 1998“, Vortrag, gehalten auf dem XXI. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 1999, in: 17. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2000) I 215-216.

47. Rez. zu V. M. Warrior, The Initiation of the Second Macedonian War (Historia Einzelschriften 97, Stuttgart 1996), in: Klio 82, 2000, 254-255.

48. „Inschriftenkunde, griechische“, in: Der Neue Pauly, Band 14 (Stuttgart/Weimar 2000), 588-614.

48a. Englische Übersetzung in: Brill’s New Pauly. Classical Tradition II (Leiden/Boston 2007) 235-252.

49. Rez. zu M. H. Sayar, Perinthos-Herakleia (Marmara Ereglisi) und Umgebung (Wien 1998), in: Bonner Jahr­bü­cher 200, 2000, 640-641.

50. „Stammeskult und Bundeskult“, Acheloos 2, 2000, 17-31.

2001

51. Rez. zu N. P. Milner, An Epigraphical Survey in the Kibyra-Olbasa Region conducted by A. S. Hall (BIAA Monograph No. 24, London 1998), in: Gnomon 73, 2001, 146-149.

52. „Kibyra 1999“, Vortrag, gehalten auf dem XXII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Izmir 2000, in: 18. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2001) I 255-256.

53. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 7, 2001, 17.

54. Rez. zu St. Lücke, Syngeneia (Frankfurt 2000), in: Bonner Jahrbücher 201, 2001, 520-521.

2002

55. Rez. zu G. A. Lehmann, Ansätze zu einer Theorie des griechischen Bundesstaates bei Aristoteles und Polybios (Göttingen 2001), in: Bryn Mawr Classical Review 2002.01.19.

56. Rez. zu A. Bresson/R. Descat, Les cités d’Asie Mineure occidentale au IIe siècle a. C. (Bordeaux 2001), in: Bryn Mawr Classical Review 2002.03.03.

57. Rez. zu J.-P. Grélois, Dr John Covel, Voyages en Turquie 1675-1677 (Paris 1998), in: Revue des études an­cien­nes 104, 2002, 237-239.

58. Rez. zu J. D. Grainger, The League of the Aitolians (Leiden ... 1999); J. D. Grainger, Aitolian Prosopographical Studies (Leiden ... 2000); J. B. Scholten, The Politics of Plunder (Berkeley ... 2000), in: Journal of Hellenic Studies 122, 2002, 184-186.

59. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 8, 2002, 20.

60. Rez. zu G. A. Lehmann, Ansätze zu einer Theorie des griechischen Bundesstaates bei Aristoteles und Polybios (Göttingen 2001), in: Historische Zeitschrift 275, 2002, 709-710.

61. Rez. zu R. Behrwald, Der Lykische Bund. Untersuchungen zu Geschichte und Verfassung (Bonn 2000), in: The Classical Review 2002, 147-148.

62. Rez. zu C. Kokkinia, Die Opramoas-Inschrift von Rhodiapolis (Bonn 2000), in: The Classical Review 2002, 149-150.

2003

63. „Prosopographische und onomastische Notizen“, Epigraphica anatolica 35, 2003, 113-122.

64. „Kibyra 2001“, Vortrag, gehalten auf dem XXIV. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 2002, in: 20. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2003) II 83-84.

65. Rez. zu K. Freitag, Der Golf von Korinth (München 2000), in: Klio 85, 2003, 258-259.

66. Rez. zu A. D. Rizakis, Achaïe II. La cité de Patras: épigraphie et histoire (Athen 1998), in: Gnomon 75, 2003, 455-457.

67. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 9, 2003, 26-27.

2004

68. Rez. zu J. D. Grainger, The League of the Aitolians (Leiden ... 1999); J. D. Grainger, Aitolian Prosopographical Studies (Leiden ... 2000); J. B. Scholten, The Politics of Plunder (Berkeley ... 2000), in: The Kyoto Journal of Ancient History 4, 2004, 37-52.

69. „Kibyra 2002“, Vortrag, gehalten auf dem XXV. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 2003, in: 21. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2004) I 229-234.

70. „Inschriften/Epigraphik“, in: K. Erlemann/K. L. Noethlichs/K. Scherberich/J. Zangenberg (Hrsg.), Neues Testa­ment und Antike Kultur I (Neukirchen-Vluyn 2004) 125-130.

71. Rez. zu P. J. Rhodes, R. Osborne (edd.), Greek Historical Inscriptions 404-323 BC (Oxford 2003), in: Bryn Mawr Classical Review 2004.10.08.

72. Rez. zu Education Research Centre of Greece, The Idea of European Community in History (Athens 2003). Band I hrsg. v. E. Chrysos, P. M. Kitromilides, C. Svolopoulos; Band II hrsg. v. K. Buraselis, K. Zoumboulakis, in: Bryn Mawr Classical Review 2004.11.18.

73. „Die Reisetagebücher Eugen Oberhummers. Die Reisen in die Alte Welt“, hrsg. v. M. Bertele, Chr. Wacker (Stu­dien zur Geschichte Nordwest-Griechenlands 6; München 2004) 293-311.

74. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 10, 2004, 22-23.

75. „Zu Inschriften aus Kleinasien“, Epigraphica anatolica 37, 2004, 107-114.

2005

76. „Kibyra 2003“, Vortrag, gehalten auf dem XXVI. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Konya 2004, in: 22. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2005) I 29-34.

77. Rez. zu F. Kolb (Hrsg.), Chora und Polis (Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien, Bd. 54; München 2004), in: Sehepunkte 5, 2005 Nr. 6.

78. (mit J. Zangenberg) „Ephesos“, in: K. Erlemann/K. L. Noethlichs/K. Scherberich/J. Zangenberg (Hrsg.), Neues Testament und Antike Kultur II (Neu­kir­chen-Vluyn 2005) 147-153.

79. „Pergamon“, in: K. Erlemann/K. L. Noethlichs/K. Scherberich/J. Zangenberg (Hrsg.), Neues Testament und Antike Kultur II (Neu­kir­chen-Vluyn 2005) 162-163.

80. Rez. zu E. Schwertheim, Kleinasien in der Antike. Von den Hethitern bis Konstantin (München 2005), in: Sehepunkte 5, 2005 Nr. 12.

81. „Estates in Roman Asia Minor: the case of Kibyratis“, in: St. Mitchell/C. Katsari (Hrsg.), Patterns in the Economy of Roman Asia Minor (Swansea 2005) 1-51.

82. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 11, 2005, 27-28.

83. „Eine hellenistische Ehreninschrift aus dem phrygisch-pisidischen Grenzgebiet“, in: Gephyra 2, 2005, 115-125.

84. „Ein neues Totenmahlrelief aus dem nordwestlichen Kleinasien“, in: Gephyra 2, 2005, 127-132.

2006

85. „Stammes- und Bundeskulte in Akarnanien“, in: K. Freitag/P. Funke/M. Haake (Hrsg.), Kult - Politik - Ethnos (Historia Einzelschriften 189; Stuttgart 2006) 157-167.

86. Rez. zu B. Dignas, Economy of the Sacred in Hellenistic and Roman Asia Minor (Oxford 2002), in: Classical World 99, 2006, 189-190.

87. „Kibyra 2004“, Vortrag, gehalten auf dem XXVII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Antalya 2005, in: 23. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2006) I 19-20.

88. Rez. zu J.-Chr. Couvenhes/H.-L. Fernoux (Hrsg.), Les Cités grecques et la guerre en Asie Mineure à l’époque hellénistique (Tours 2004), in: Sehepunkte 6, 2006 Nr. 6.

89. Rez. zu I. Maupai, Die Macht der Schönheit (Bonn 2003), in: Sehepunkte 6, 2006 Nr. 9.

90. „Ein Epigramm für Poseidon als Gott der ländlichen Fruchtbarkeit“, in: Adalya 9, 2006, 53-61.

91. „Research in the Kibyratis 2005“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Mediterranean Areas 4, 2006, 105-107.

92. „The Rôle and Status of the Indigenous Population in Bithynia“, in: T. Bekker-Nielsen (Hrsg.), Rome and the Black Sea Region (Black Sea Studies 5; Aarhus 2006) 85-92.

93. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 12, 2006, 25-26.

94. „Prosopographische und onomastische Notizen II“, Epigraphica anatolica 39, 2006, 121-132.

95. „City and Country in the Kibyratis: A Case Study in Rural Acculturation“, in: The IIIrd Symposium on Lycia, 07-10 November 2005, Antalya. Symposium Proceedings (Antalya 2006) I 139-144.

96. (mit K. A. Gay) „Lycian tombs in the Kibyratis and the extent of Lycian culture“, in: Anatolian Studies 56, 2006, 47-60.

2007

97. Rez. zu Cédric Brélaz, La sécurité publique en Asie Mineure sous le Principat (Ier-IIIème s. ap. J.-C.) (Basel 2005), in: BMCR 2007.04.15.

98. „Kibyra 2005“, Vortrag, gehalten auf dem XXVIII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Çanakkale 2006, in: 24. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2007) I 51-60.

99. „Kibyra und Lykien“, in: Chr. Schuler (Hrsg.), Griechische Epigraphik in Lykien. Eine Zwischenbilanz. Akten des internationalen Kolloquiums München, 24.-26. Februar 2005 (ETAM 25; Wien 2007) 175-181.

99a. Türkische Übersetzung in: N. E. Akyürek Şahin, M. E. Yıldız, M. Alkan (Hrsg.), Eskiçağ Yazıları 6 (Istanbul 2014) 1-16.

100. Rez. zu M. Spoerri Butcher, Roman Provincial Coinage VII: de Gordien Ier à Gordien III (238-244 après J.-C.), 1. Province d’Asie (Paris/London) 2006, in: BMCR 2007.08.67.

101. „Thracian Personal Names and Military Settlements in Hellenistic Bithynia“, in: E. Matthews (Hrsg.), Old and New Worlds in Greek Onomastics (Oxford 2007) 121-133.

102. „Kibyratis in Antiquity“, in: Anatolian Archaeology 13, 2007, 18-19.

103. „The Foundation of Laodikeia on the Lykos. An Example of Hellenistic City Foundations in Asia Minor“, in: H. Elton/G. Reger (Hrsg.), Regionalism in Hellenistic and Roman Asia Minor (Bordeaux 2007) 131-136.

104. „Prosopographische und onomastische Notizen III“, Gephyra 4, 2007, 133-144.

2008

105. Rez. zu N. M. Kennell, Ephebeia. A Register of Greek Cities with Citizen Training Systems in the Hellenistic and Roman Periods (Nikephoros Beihefte 12; Hildesheim 2006), in: Historische Zeitschrift 286, 2008, 143-144.

106. „Kibyra 2006“, Vortrag, gehalten auf dem XXIX. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Kocaeli 2007, in: 25. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2008) I 125-132.

107. „Die Grabinschrift des Priesters Albasis in Myra“, in: Adalya 11, 2008, 99-107.

108. „Research in the Kibyratis in 2006 and 2007“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 6, 2008, 112-116.

109. Rez. zu Chr. Marek, Die Inschriften von Kaunos (München 2006), in: Historische Zeitschrift 298, 2008, 708-709.

2009

110. Rez. zu L. Robert, Choix d’écrits, hrsg. D. Rousset mit Ph. Gauthier und I. Savalli-Lestrade (Paris 2007), in: BMCR 2009.01.40.

111. „Kibyra 2007“, Vortrag, gehalten auf dem XXX. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Ankara 2008, in: 26. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2009) I 15-17.

112. „Research in the Kibyratis in 2008“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 7, 2009, 143-145.

113. „Zwei Inschriften zur frühen Geschichte von Kibyra”, in: O. Tekin (Hrsg.), Ancient History, Numismatics and Epigraphy in the Mediterranean World. Studies in memory of Clemens E. Bosch and Sabahat Atlan and in honour of Nezahat Baydur (Istanbul 2009) 91-98.

114. Rez. zu A. Heller, Les bêtises des Grecs. Conflits et rivalités entre cités d’Asie et de Bithynie à l’époque romaine (129 a.C.-235 p.C.) (Bordeaux 2006), in: Journal of Roman Studies 99, 2009, 232-233.

2010

115. 3 Artikel in: The Oxford Encyclopedia of Ancient Greece and Rome (Oxford 2010): „Asia“ (I 277-280), „Bithynia“ (II 8-9), „Names, Greek“ (V 47-48).

116. (mit O. Hülden) „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2008“, Vortrag, gehalten auf dem XXXI. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Denizli 2009, in: 27. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2010) I 351-363.

117. (mit O. Hülden und J. Gebauer) „Research in the Kibyratis in 2009“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 8, 2010, 143-147.

118. „Names in -ΙΑΝΟΣ in Asia Minor. A preliminary study“, in: Onomatologos. Studies in Greek Personal Names presented to Elaine Matthews, edited by R. W. V. Catling  and F. Marchand (with the assistance of M. Sasanow) (Oxford 2010) 456-463.

2011

119. (mit O. Hülden und J. Gebauer) „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2009“, Vortrag, gehalten auf dem XXXII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Istanbul 2010, in: 28. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2011) I 67-81.

120. (mit O. Hülden) „Research in the Kibyratis in 2010“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 9, 2011, 180-183.

121. „Zu Inschriften aus Kleinasien II“, in: Gephyra 8, 2011, 133-142. 

2012

122. (mit O. Hülden) „Research in the Kibyratis in 2011“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 10, 2012, 174-177.

123. (mit O. Hülden) „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2010“, Vortrag, gehalten auf dem XXXIII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Malatya 2011, in: 29. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2012) I 117-128 (auch: kvmgm.turizm.gov.tr/TR,44761/arastirma-sonuclari-toplantilari.html).

124. „Das Zeitalter des Hellenismus“, in: W. Hameter/S. Tost (Hrsg.), Alte Geschichte. Der Vordere Orient und der me­di­ter­ra­ne Raum vom 4. Jahrtausend v. Chr. bis zum 7. Jahrhundert n. Chr. (Wien 2012) 123-140.

125. (mit M. Ricl) „A Dedication to Herakles, Hosios and Dikaios and Chrysea Parthenos from the Kibyratis“, in: Gephyra 9, 2012, 143-151.

126. (mit O. Hülden) „Zwischen den Kulturen: Feldforschungen in der Kibyratis. Bericht zu den Kampagnen 2008-2011“, in: Istanbuler Mitteilungen 62, 2012, 7-117.

2013

127. Artikel „Ethnos“, „Kios“, „Koinon“, „Laodikeia by the Lykos“, „Laodikeia Kombusta“, „Nicaea“, in: Blackwell’s Encyclopedia of Ancient History (Chichester 2013).

128. (mit O. Hülden) „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2011“, Vortrag, gehalten auf dem XXXIV. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Çorum 2012, in: 30. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2013) I 353-360 (auch: kvmgm.turizm.gov.tr/TR,44761/arastirma-sonuclari-toplantilari.html).

129. (mit O. Hülden) „Research in the Kibyratis in 2012“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 11, 2013, 193-198.

130. „Termessos in Pisidien und die Gründung griechischer Städte in ‘Nord-Lykien’“, in: P. Brun, L. Cavalier, K. Konuk, F. Prost (Hrsg.), Euploia. La Lycie et la Carie antiques. Dynamiques des territoires, échanges et identités. Actes du colloque de Bordeaux, 5, 6 et 7 novembre 2009 (Bordeaux 2013) 77-83.

2014

131. (mit O. Hülden) „Research in the Kibyratis in 2013“, in: ANMED. News of Archaeology from Anatolia’s Me­di­ter­ra­nean Areas 12, 2014, 153-157.

132. (mit O. Hülden) „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2012“, Vortrag, gehalten auf dem XXXV. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Muğla 2013, in: 31. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2014) II 272-286 (auch: kvmgm.turizm.gov.tr/TR,44761/arastirma-sonuclari-toplantilari.html).

133. Rez. zu F. Kolb, Burg – Polis – Bischofssitz. Geschichte der Siedlungskammer von Kyaneai in der Süd­west­tür­kei (Mainz 2008), in: Ancient West & East 13, 2014, 347-349.

134. „Phylen und Stadtviertel in kleinasiatischen Städten: Ein Konzeptwandel in der römischen Kaiserzeit?“, in: J. Fischer (Hrsg.), „Der Beitrag Kleinasiens zur Kultur- und Geistesgeschichte der griechisch-römischen Antike“ (Wien 2014) 27-33.

135. Rez. zu E. A. Meyer, The Inscriptions of Dodona and a New History of Molossia (Stuttgart 2013), in: Tyche 29, 2014, 291-292.

136. (mit O. Hülden) „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2013“, Vortrag, gehalten auf dem XXXVI. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Gaziantep 2014, in: 32. Araştırma Sonuçları Toplantısı (Ankara 2014) II 227-238 (auch: kvmgm.turizm.gov.tr/TR,44761/arastirma-sonuclari-toplantilari.html).

2015

137. „An Inscription from Çavdır in the Burdur Archaeological Museum and the Persistence of Ancient Place Names“, in: H. Metin, B. Ayça Polat Becks, R. Becks, M. Fırat (Hrsg.), Pisidia Yazıları Hacı Ali Ekinci Armağanı – Pisidian Essays in Honour of Hacı Ali Ekinci (Istanbul 2015) 7-11.

138. „Heidnische Kultorte in der Kibyratis zur Zeit der Christianisierung“, in: B. Beck-Brandt, S. Ladstätter, B. Yener-Marksteiner (Hrsg.), Turm und Tor. Siedlungsstrukturen in Lykien und benachbarten Kulturlandschaften. Akten des Gedenkkolloquiums für Thomas Marksteiner in Wien, November 2012 (Wien 2015) 93-102.

139. „Prosopographische und onomastische Notizen IV“, in: Philia 1, 2015, 136-141.

140. Rez. zu P. Funke, M. Haake (Hrsg.), Greek Federal States and Their Sanctuaries (Stuttgart 2013), in: Historische Zeitschrift 301, 2015, 451-452.

141. „Der Umgang mit dem Fremden in Kleinasien“, in: A. Pülz, E. Trinkl (Hrsg.), Das Eigene und das Fremde. Akten der 4. Tagung des Zentrums Archäologie und Altertumswissenschaften an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 26.-27. März 2012 (Wien 2015) 91-103.

In Druck

1. „Inscriptions de Daskyleion dans les carnets de Louis Robert“, in: Comptes rendus de l’Académie des inscriptions et belles lettres (Paris)

2. „„Die berühmten Kassier“ in Bithynien“, in: FS Şahin

3. „Bauer und Bürger. Einflußmöglichkeiten von Landbesitzern auf das städtische Leben im kaiserzeitlichen Kleinasien“, Vortrag, gehalten auf dem Kolloquium „Propriétaires et citoyens dans l˚Orient romain“ (Paris, 15.-16. 3. 2013)

4. „Die Rolle der Onomastik für die Erforschung des frühen Christentums. Ein einführender Überblick“, Vortrag, gehalten auf dem Kolloquium „Epigraphik und Neues Testament“ (Wien, 20.-22. 2. 2014)

5. „Negotiatores und lokale Märkte in Kleinasien. Überlegungen zu einer Rekonstruktion ländlicher Handelsnetzwerke“, Vortrag, gehalten auf der Tagung „Infrastructure and Distribution in Ancient Economies“ (Wien, 28.-31. 10. 2014)

6. „Forschungen in der Kibyratis im Jahre 2014“, Vortrag, gehalten auf dem XXXVII. Uluslararası Kazı, Araştırma ve Arkeometri Sempozyumu, Erzurum 2015

Aufsätze in populärwissenschaftlichen Publikationen

2013

1. „Kibyratis’in Tarihi“ (türkisch), Aktüel Arkeoloji, Temmuz-Ağustos 2013, 48-51.

2. (mit O. Hülden), „Kabalis“ (türkisch), Aktüel Arkeoloji, Temmuz-Ağustos 2013, 52-59.